Oberpfalz TV

Hirschau: Gewerbegebiete schaffen Arbeitsplätze

Die Stadt Hirschau im Landkreis Amberg-Sulzbach steht vor einer wahren Neugestaltung. An der Staatsstraße Richtung Weiden und der B14 entsteht derzeit das Gewerbegebiet „Am Bachranken“. Auf rund 26.000 m² sollen sich hier mittelständische Unternehmen ab Herbst 2017 ansiedeln können.
Neben vorbereitenden Maßnahmen liegt das Augenmerk derzeit auf einer Abbiegespur an der Staatsstraße. Anfang August soll hier dann asphaltiert werden. Kostenpunkt: 500.000 Euro. Die Kosten müssen, laut Bürgermeister Hermann Falk, auf den Grundstückpreis umgelegt werden. Dieser liegt bei 46 Euro pro Quadratmeter. Erste Interessenten gebe es schon.
Nur wenige Meter vom geplanten Gewerbegebiet soll ein neuer Edeka-Markt kommen. Die Abrissarbeiten sind auf dem Areal bereits abgeschlossen, sodass im Juli mit dem Bau begonnen werden kann. Im Frühjahr 2018 ist dann die Eröffnung geplant.
(bg)