Oberpfalz TV

Hirschau: Schwerer Verkehrsunfall mit Mutter und Kind

Bei einem Verkehrsunfall im Hirschauer Stadtgebiet gestern Abend ist eine 41-jährige Frau schwer verletzt worden. Ihr mitfahrender sechsjähriger Sohn blieb unverletzt. Nach bisherigen Erkentnissen geriet die Frau im Bereich einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache auf das rechte Bankett, fuhr eine kleine Anhöhe hinauf und prallte gegen einen Baum. Daraufhin überschlug sich der VW-Polo und kam auf dem Dach zum liegen. Die Frau wurde schwer verletzt ins Klinikum Regensburg geflogen. Zeugen sollen sich zur Klärung des Unfallhergangs bitte an die Polizeiinspektion Amberg unter 09621/890-320 wenden.

(nh / Videoreporter: Alfred Brönner)