Illschwang/Pesensricht: Landwirt bei Waldarbeit von Fichte eingeklemmt

Ein 25-jähriger Landwirt hat sich am Montagnachmittag am Bein verletzt, als er mit seinem 15-jährigen Cousin an einem Steilhang zwischen Woppental und Pesensricht Waldarbeiten durchführen wollte. Bereits gefällte Bäume sollten entastet werden, dabei kam eine Fichte ins Rollen. Sein Cousin alarmierte die Integrierte Leitstelle.

Die Bergwacht rückte dann mit entsprechendem Gerät und etwa 10 Einsatzkräften an. Nachdem der 25-Jährige erstversorgt war, wurde die Fichte gesichert zersägt, damit das eingeklemmte Bein herausgezogen werden konnte.

Mit Verdacht auf Frakturen im linken Bein wurde der 25-Jährige ins Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg gebracht.

(sd)