Inklusionspreis 2020: Netzwerk Inklusion im Landkreis Tirschenreuth ausgezeichnet

Die Demokratie-Werkstatt für ALLE des Netzwerks Inklusion im Landkreis Tirschenreuth ist mit dem Inklusionspreis 2020 des Bezirks Oberpfalz ausgezeichnet worden.

Seit 2013 zeichnet der Bezirk Oberpfalz besonders gelungene Projekte zur Inklusion von Menschen mit Behinderung mit einem Inklusionspreis aus, der mit 3.000 Euro dotiert ist. Coronabedingt musste nun die Preisverleihung des Jahres 2020 nachgeholt werden. Die Wahl der Jury fiel im Bereich „Arbeit und Soziales“ auf die Demokratie-Werkstatt für ALLE des Netzwerks Inklusion im Landkreis Tirschenreuth.

Bei diesem Projekt bietet das Netzwerk seit 2016 inklusive politische Bildung. Ergänzt wird das Angebot inzwischen von Workshops zum Thema Konsum, Nachhaltigkeit und Strom. Darüber hinaus werden Tagesfahrten zu historischen Orten organisiert. Für die Jury ist das eine Initiative, die beispielhaft und innovativ Inklusion fördert und lebt.

(mz)