Oberpfalz TV

Irchenrieth: Schluss mit Massentierhaltung!

Massentierhaltung ist weltweit zur Normalität geworden. Das Tier wird zur Ware und wird bei Haltung und Schlachtung oft grausam behandelt. Es ist ein Thema, das sowohl der Tierschutzorganisation „Animal Equality“ als auch dem Betreiber des Tierparks Gleitsbachtal in Irchenrieth am Herzen liegt. Genau deshalb gab es jetzt erstmals einen Aktionstag, um die Besucher für dieses Thema zu sensibilisieren.

Manfred Urban betreibt seit zehn Jahren den Tierpark. Durch die enge Bindung zu den Tieren, liegt ihm dieses Thema sehr am Herzen. Etwa 90 Tiere von heimischen und exotischen Arten sind im Tierpark Gleitsbachtal in Irchenrieth zu finden. Und sie leben dort artgerecht. So hat laut Urban ein Schwein bei ihm 400 Quadratmeter Platz, seine drei Puten 300 Quadratmeter.

Die Bilder, die jetzt kommen, sind nichts für schwache Nerven. Wer also zart besaitet ist, der sollte für die nächsten 20 Sekunden nicht hinschauen. (sd)