Kastl: Brand einer Holzhütte

Am Freitagabend ist eine Holzhüttte zwischen Kastl und Reuth abgebrannt. Die Hütte wird meist als Treffpunkt der örtlichen Jugend genutzt. Bei dem Brand waren rund 80 Einsatzkräfte aus dem gesamten Umkreis im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 bis 5.000 Euro. Die Polizeiinspektion Kemmnath hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache zu klären.

(so/ Videoreporter Roland Wellenhöfer)