Kastl: Kostenlose Schnelltests im Steinstadel

Jetzt gibt es die Schnelltests auch in Kastl: Seit 29. März 2021 bietet der BRK Kreisverband Amberg-Sulzbach über Stadt und Landkreis verteilt kostenlose Bürger-Schnelltests an. Landrat Richard Reisinger appelliert an die Bevölkerung, diese Gelegenheit wahrzunehmen, um einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu leisten.

Seit Freitag, den 16. April 2021, bietet der BRK Kreisverband Amberg-Sulzbach diese kostenlosen Bürger-Schnelltests auch im Steinstadel Kastl, Brauhausgasse 1, an. Freitags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr können Bürger das Testzentrum mit einem gültigen Ausweisdokument besuchen. Das medizinische Personal des BRK führt sodann einen Abstrich aus der Nase durch und der Getestete bekommt nach einer rund 15-minütigen Wartezeit sein Testergebnis vor Ort mitgeteilt. Bei Bedarf ist auch ein schriftlicher Nachweis über das Testergebnis möglich.

Eine Vorab-Anmeldung zur Testung ist hierbei nicht notwendig, allerdings muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Sollte sich ein positives Testergebnis zeigen, erhält der Betroffene ein Informationsblatt mit allen notwendigen Verhaltensregeln.

Bürgermeister Stefan Braun ist sehr erfreut darüber, dass es allen Beteiligten gemeinsam gelungen ist, nun auch in Kastl ein Corona-Testzentrum für kostenlose Bürgerschnelltests einzurichten und bedankte sich beim Pressetermin zur Einrichtung des Testzentrums ganz herzlich bei den gemeindlichen Feuerwehren für die Unterstützung in der Logistik und beim Bayerischen Roten Kreuz für den Betrieb des Kastler Testzentrums. Mit dem Testzentrum im Steinstadel trägt nun auch der Markt Kastl einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung bei.

Zusätzliche Informationen sowie die Standorte der Corona-Testzentren in Stadt und Landkreis Amberg-Sulzbach sind online abrufbar.

(Bildquelle: Stefan Braun)

(vl)