Kastl/Lauterachtal: Video von Felssprengung

Die Lauterachtal-Straße südöstlich von Kastl ist schon seit dem vergangeen Frühjahr gesperrt. Grund sind gefährliche Felsen, die unkontrolliert auf die Straße stürzen könnten.

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach arbeitet seit Längerem daran, die Gefahrensituation zu entschärfen. Wir hatten bereits darüber berichtet, kürzlich sind deswegen auch kontrolliert Felsbrocken gesprengt worden. Heute nun hat uns das Bauamt dazu Ihre Aufnahmen zur Verfügung gestellt, die hinter der Absperrung unmittelbar am Sprengort von der Dr. Spang GmBH gemacht worden sind. Achtung; nicht erschrecken:

Die Sprengungen der Felspartien gehören zu den umfangreichen Sicherungsmaßnahmen im Lauterrachtal.

Nach Auskunft des Staatlichen Bauamts sollen die Arbeiten bis Ende Februar abgeschlossen sein. Dann kann die Straße wieder freigegeben werden. (gb)

Quelle Video: Jochen Wolf (Dr. Spang GmbH)