Kemnath: Brand eines Papiercontainers

Beim Brand eines Carports in der Schulstraße in Kemnath entstand Dienstagabend gegen 22:15 Uhr ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand.

Bemerkt hatte das Feuer ein Anwohner, der daraufhin die Polizei und die ILS verständigte. 25 Mann der Feuerwehren Kemnath und Fortschau waren nötig, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Ein Übergreifen auf andere Gebäude konnte damit verhindert werden.

Das Carport wurde von Mietern eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße als Unterstellplatz  für Mülltonnen u.a. verwendet. Aus bislang unbekannter Ursache hatte sich das Feuer in einem Großraumplastikcontainer für Papier entzündet, der dort untergestellt wurde. Durch die rasche Brandausbreitung wurde der Container und ein daneben befindliches Fahrrad total zerstört. Die hölzerne Dachkonstruktion des Carports wurde erheblich beschädigt.

Die Ermittlungen werden durch die PI Kemnath geführt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: 09642/ 9203- 0 an die PI Kemnath zu wenden. (sd)