Oberpfalz TV

Kemnath: Ein Fest für Fischliebhaber

Der Landkreis Tirschenreuth gilt als „Land der 1000 Teiche“ – und das obwohl es mittlerweile mehr als 4700 Teiche sind! Die Fischzucht und Teichwirtschaft ist aus der Region nicht wegzudenken. Der Verein ARGE Fisch im Landkreis Tirschenreuth möchten diese regionale Besonderheit für alle erlebbar machen. Deswegen veranstaltet er seit über 20 Jahren die Erlebniswochen Fisch.

In diesem Jahr hat die „Hauptstadt der Phantastischen Karpfen“ Kemnath die Ehre, die Eröffnung der Erlebniswochen Fisch auszurichten. In dem Seeleitenpark im Herzen der Stadt werden am 24. September bei schönem Wetter mehrere tausend Besucher erwartet. Allerlei Spezialitäten rund um den Fisch werden angeboten. Wer kein großer Fischesser ist, für den verspricht Hans Klupp, Vorsitzender der ARGE Fisch im Landkreis Tirschenreuth, Alternativen. Die Stadt Kemnath will sich zudem als Fairetrade-Stadt präsentieren und Kunsthandwerker werden ihre Produkte anbieten.

Und auch die Kleinsten sollen die Möglichkeit bekommen, mit den Fischen in Berührung zu kommen. Beim Kinder-Tag am Teich am 06. Oktober ist das kein Problem. Denn dann dürfen sich die Kinder am Gowerlhof im Abfischen üben. Dazu wird ein buntes Programm mit Lagerfeuer, Fischerbrotzeit und Geisterstunde geboten.

Nur einen Tag später folgt dann ein Fest für die ganze Familie. Denn am 07. und 08. Oktober feiert das wohl größte Fischfest Süddeutschlands Jubiläum: 20 Jahre Kornthaner Karpfenkirchweih.

Mehr rund um das diesjährige Programm finden Sie unter www.erlebnis-fisch.de. (ms)