Oberpfalz TV

Kemnath: Forum zum Thema „Darf Inklusion Grenzen haben?“

„Darf Inklusion Grenzen haben?“ − Mit dieser Frage beschäftigte sich das Forum des „Netzwerks Inklusion Tirschenreuth“. Als Fachreferent sprach Prof. Dr. em. Hans Wocken. Er war Professor für Lernbehinderten- und Integrationspädagogik in Hamburg und gilt als Verfechter eines radikalen Inklusionsbegriffs. Anschließend konnte die Diskussion in verschiedenen Workshops über die Umsetzung von Inklusion in Tirschenreuth in den Bereichen Freizeit, Ausbildung, Beruf und Wohnen vertieft werden.

(li / Videoreporter: Christina Röttenbacher)