Kemnath: Verkehrsunfall auf der B22

Verkehrsunfall auf der B22 bei Kemnath heute Morgen gegen 06:30 Uhr.

Ein 22- jähriger PKW-Fahrer wollte mit seinem Audi auf der B22 von Schönreuth kommend nach Kemnath zur Arbeitsstelle fahren. Zwischen den beiden Ausfahrten nach Kemnath löste sich plötzlich das linke Hinterrad seines Pkw, welches auf die Gegenfahrbahn schleuderte und frontal in einen entgegenkommenden Lkw Daimler Atego prallte. Sowohl der 50- jährige Lenker des Lkw als auch der Audi-Fahrer blieben unverletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro.

Die Polizeiinspektion Kemnath hat Ermittlungen aufgenommen, um zu klären, wie es zu dem Ablösen des Hinterrades am Audi kommen konnte.

Da nicht auszuschließen ist, dass die Radmuttern von einem unbekannten Täter mutwillig gelockert worden sind, werden diesbezüglich Zeugen gebeten sich mit der PI Kemnath unter der Telefonnummer 09642-92030 in Verbindung zu setzten, die in der Nacht vom 10.12.2020 auf 11.12.2020 im Gemeindebereich Neusteinreuth, wo der Audi geparkt war, Auffälligkeiten beobachtet haben.

(PM Polizeiinspektion Kemnath)