Kinotipp: Boss Baby 2

Babys auf geheimer Mission – in „Boss Baby: Schluss mit Kindergarten“ kämpfen die kleinen Geheimagenten gegen einen fiesen Wissenschaftler.

Ein verrückter Wissenschaftler will eine Armee von bösen Babys heranzüchten. Und das gilt es natürlich zu verhindern. Und deswegen gibt es nur einen Weg: Das Boss Baby muss zurückkehren!

Boss Baby Ted ist mittlerweile ein erfolgreicher Geschäftsmann und sein Bruder Tim ist glücklicher Familienvater. Beide stehen nun mit Tims Tochter Tina vor einer neuen Mission. Um den Wissenschaftler Dr. Armstrong aufzuhalten, müssen Ted und Tim sich mithilfe einer Zaubermilch verjüngen und undercover gehen. Sie haben 48 Stunden Zeit, die fiesen Pläne von Dr. Armstrong zu verhindern.

„Boss Baby: Schluss mit Kindergarten“ überzeugt mit viel Spaß und Witz und setzt nahtlos an die Erfolgsgeschichte des ersten Teils und der Serie an. Die jungen Zuschauer werden garantiert lachen und bekommen auch vermittelt, wie wichtig Freundschaft, Familie und Teamwork sind.
(bg)