Kinotipp: Der Nussknacker und die vier Reiche

Eine verschneite Landschaft, ein großer Tannenbaum und ein mysteriöses Geschenk: In unserem Kinotipp heute wird es weihnachtlich. Denn eines der beliebtesten und bekanntesten Weihnachtsmärchen überhaupt kommt auf die große Leinwand. Nämlich „Der Nussknacker“. Der neue Disney-Film entführt uns in die magische Welt der vier Reiche. Denn Clara bekommt ein Geschenk zu Weihnachten, dass sie vor ein Rätsel stellt. Denn ihr eigentliches Geschenk ist eine Truhe, die früher ihrer Mutter gehörte. Nur: die Schlüssel dazu muss sie erst finden.

Und diese Suche führt sie also in die Welt der vier Reiche. Allerdings lernt sie dort nicht nur nette Bewohner kennen. Denn in einem der Reiche herrscht die Tyrannin Gigoen (gespielt von Helen Mirren). Clara (Mackenzie Foy) will dort wieder für Frieden sorgen und die Despotin stürzen. Dabei bekommt sie auch Unterstützung vom jungen Soldaten Philipp.

„Der Nussknacker und die vier Reiche“ glitzert und funkelt in jeder Szene. Und doch ist die magische Welt an manchen Stellen sehr bedrohlich.
(eg)