Oberpfalz TV

Kinotipp: Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf

Die Schlümpfe sind zurück und starten in „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“ in ihr inzwischen drittes Kinoabenteuer. Bis auf die blauen Hauptdarsteller, steht der neue Animationsfilm jedoch in keinerlei Zusammenhang zu seinen Vorgängern.

In ihrem neuesten Abenteuer machen sich die Schlümpfe auf die Suche nach dem sagenumwobenen verlorenem Dorf. Die Reise dorthin führt sie in den verbotenen Wald. Und der hält natürlich einige Gefahren und Abenteuer für Schlumpfine und Co. bereit.

„Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“ ist im Vergleich zu seinen beiden Vorgängern ein echter Schritt nach vorne. Unter der Regie von Kelly Asbury schafft man es den Charme der Fernsehserie aus den 60er Jahren wieder aufleben zulassen. Für die kleinen Kinozuschauer ist das neue Schlumpf-Abenteuer auf jeden Fall ein Erlebnis. Und für die älteren vielleicht ein Stück weit eine Erinnerung an ihre Kindheit. Alles in allem ein Spaß für die ganze Familie.
(ac)