Kinotipp: ES – Kapitel 2

Die Horrorfans dürfen sich freuen, denn ab morgen läuft der zweite Teil von „ES“ in den deutschen Kinos.

Mit einer Länge von 170 Minuten übertrifft die Fortsetzung seinen Vorgänger um eine halbe Stunde.
Schon 1989 nahm es eine Gruppe von Kindern mit dem Horrorclown Pennywise auf. Jetzt ist „ES“ zurück und die Kinder von damals, mittlerweile alle erwachsen, müssen sich erneut dem Bösen stellen.

Auch der zweite Teil – nach dem gleichnamigen Roman von Stephen King – ist nichts für schwache Nerven und erst ab 16 Jahren freigegeben. (cg)