Oberpfalz TV

Kinotipp: Girls‘ Night Out

Jess, gespielt von Scarlett Johannson, wird in wenigen Tagen heiraten und möchte es darum bei ihrem Junggesellinnenabschied nochmal so richtig krachen lassen. Deshalb hat sie ihre Freundinnen Pippa, Blair, Frankie und Alice in ein Strandhaus in Miami Beach eingeladen. Bei der wilden Party geht jedoch einiges schief und so sind die Freundinnen plötzlich mit einem toten Stripper konfrontiert. In einer Nacht- und Nebelaktion versuchen sie die Leiche loszuwerden. Dabei ist Chaos natürlich vorprogrammiert.

„Girls‘ Night Out“ ist eine turbulente Komödie, die man durchaus als eine Mischung aus „Hangover“ und „Immer wieder Ärger mit Bernie“ sehen kann. Genau dieser Mix macht den Film jedoch aus. Als alles andere als ein fader Abklatsch seiner Vorbilder, ist „Girls‘ Night Out“ vor allem dank dem hervorragendem Cast rund um Superstar Scarlett Johansonn auf jeden Fall einen Kinobesuch wert.
(ac)