Kinotipp: Hexen Hexen

Am 29. Oktober startet die moderne Adaption von „Hexen Hexen“, basierend auf dem Kinderbuchklassiker von Roald Dahl, in den deutschen Kinos, mit Anne Hathaway als böswillige Oberhexe. Stürzen Sie sich jetzt mit unserem OTV-Kinotipp in ein gruseliges und humorvolles Abenteuer für die ganze Familie.

Im Herbst ziehen an den kurzen Tagen häufig düstere Nebelschwaden und ungemütliche Regenschauer auf, die kalten Nächte werden länger – kein Wunder, dass da auch unheimliche Stimmung aufkommt. Gruselige Geistergeschichten und schaurige Märchen über Hexen werden seit Jahrhunderten mit dieser Jahreszeit in Verbindung gebracht.

Bereits 1990 gruselten sich Kinder bei der Verfilmung von „Hexen Hexen“, basierend auf dem Kinderbuchklassiker von Roald Dahl. Morgen startet die Neuverfilmung in den bayerischen Kinos:

Alabama im Jahr 1969. Ein Junge lebt zusammen mit seiner Großmutter in einem luxuriösen Hotel. Zur gleichen Zeit ist dort im geheimen auch ein alljährliches Treffen eines Hexenzirkels mit bösen Absichten.

Die Oberhexe verfolgt den diabolischen Plan, alle Kinder des Planeten auszulöschen. Dabei verwandelt sie die Kinder in Mäuse, damit diese vom Hotelpersonal erschlagen werden. Der Kampf ums Überleben beginnt.

Der Film „Hexen Hexen“ wird so zu einer spannenden Fantasy-Komödie.

(mh)