Oberpfalz TV

Kinotipp: Ich – Einfach unverbesserlich 3

Mit ihrem knallgelben rund-länglichen Körper, ihren großen Augen und ihren knuffigen und etwas tollpatschigen Charakter sind die Minions längst zum Kult geworden. Jetzt kommen die beliebten Animationsfiguren wieder zurück auf die Kino-Leinwand. Und zwar nicht mit einem neuen Teil ihres eigenen Spin-Offs, sondern mit dem Animationsabenteuer, das sie einst berühmt machte: „Ich – Einfach Unverbesserlich“. Davon gibt es jetzt Teil 3 – Unser OTV-Kinotipp.

Und in Teil drei von „Ich – Einfach unverbesserlich“ gibt es wieder viele altbekannte Gesicherter zu sehen. Beispielsweise Ex-Bösewicht Gru. Der lernt völlig unerwartet seinen Zwillingsbruder Dru kennen. Und ehe er sich versieht steckt er schon wieder inmitten eines neuen Abenteuers – die Zuschauer dürfen also gespannt sein.

Gespannt dürfen die Zuschauer auch auf die Synchonisation sein. Denn die Liste der Synchronsprecher von „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ kann sich sehen lassen. Neben Joko Winterscheidt leihen auch Martina Hill und Oliver Rohrbeck den Figuren ihre Stimmen. (nh)