Kirchenthumbach: 100 Jahre Bayern

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. Ein Zitat von Schriftsteller Christian Morgenstern. Das Gefühl von Heimat, genau das wollten die Oldtimerfreunde Kirchenthumbach mit einem Heimatwochenende vermitteln. Besonderes Highlight war der Vortrag des Brauchtumshistorikers Hubertus Berger. Er griff den Mythos Bayern von seiner 100-jährigen Geschichte in Bildern und Geschichten auf und ging dabei auf die Entstehung Bayerns, das Dritte Reich und die heutige Zeit ein.

(sd/Videoreporter: Jürgen Masching)