Oberpfalz TV

Erkelsdorf: Landesbischof hilft bei Kapellenbau

Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat heute am Knappenberg bei Neukirchen beim Kapellenbau mit angepackt. Dort realisiert die evangelische Jugend ein ehrgeiziges Projekt: Sie errichtet aus eigenen Kräften eine Kapelle.

Die Kapelle soll ca. 7 x 7 Meter groß werden und als Stätte der Begegnung fungieren. Hier sollen künftig Menschen verschiedener Religionen zusammen kommen und sich austauschen können, so Jugenddiakon Tim Saborowski. Zudem seien auch Wanderer und alle willkommen, die zufällig an der Kapelle vorbeikommen. Der spirituelle Begegnungsraum stehe für jeden offen und soll Raum für etwa 40 Personen bieten.
Für November ist die Einweihung geplant. Dazu wird auch der Schirmherr des Bauprojektes, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, erneut erwartet.

Neben der körperlichen Arbeit am Knappenberg ist auch beim Thema Spendensammeln Engagement von den Jugendlichen gefordert. Denn diese sollen neben Förderprogrammen und Eigenbeteiligung rund ein Drittel der Kosten für den Bau decken. (eg/ms)