Kommunalwahl 2020: Ergebnisse in der Stadt Weiden

Vorläufige Endergebnisse Stadtrat

Insgesamt 40 Stadtratssitze sind in Weiden verteilt worden. Bis zum Redaktionsschluss sind 3 Stimmbezirke noch nicht ausgezählt worden. Hier die vorläufigen Ergebnisse. Immer noch stärkste Partei ist die CSU mit 13 Sitzen. Jedoch mussten sie ein Mandat aufgeben. Gefolgt wird die CSU von der SPD mit 11 Sitzen. Sie haben sogar 4 Mandate verloren. Auch die Grünen verzeichnen einen Verlust von einem Mandat im Vergleich zur vergangenen Wahl. Neu im Stadtrat ist die AfD mit 3 Sitzen, sowie die ÖDP und die Linke mit jeweils einem Sitz. Die Bürgerliste in Weiden konnte 3 Mandate für sich gewinnen. Die FDP 2. Die Freien Wähler – FWW haben 2 Mandate inne. Jetzt werfen wir aber noch einen Blick auf die Oberbürgermeisterwahl in Weiden. Dort wird es eine Stichwahl geben.

Vorläufige Sitzverteilung Stadtrat Weiden
Vorläufiges Parteiergebnis Stadtrat Weiden

Vorläufiges Endergebnis OB-Kandidaten

Es war keine große Überraschung in Weiden – Jens Meyer und Dr. Benjamin Zeitler treten bei der Stichwahl an. Zeitler konnte 42,1 Prozent erreichen. Meyer 42,8 Prozent. Für beide Kandidaten ist dabei klar, einen normalen Wahlkampf zur Stichwahl wird es nicht geben. In Zeiten von Corona seien andere Dinge wichtiger, so Zeitler und Meyer. Die Stichwahl wird jedoch trotz Corona in zwei Wochen abgehalten werden – jedoch nur als Briefwahl.

Vorläufiges Endergebnis OB-Kandidaten
 
Weiden: Stichwahl um Oberbürgermeisteramt

Hier finden Sie aktuelle Videos zur Stimmung vor Ort.

Weiden: Urnengänge der Oberbürgermeisterkandidaten
Weiden: Talk mit Roland Richter
Weiden: Wahlbeteiligung in der Stadt
Weiden: Parteien im Vergleich zur Kommunalwahl 2014