Konzert auf dem romantischen Hammerflügel

Kammermusik im Originalklang – Das Konzert „Der romantische Hammerflügel“ hat Stücke von Haydn und Schubert auf die Bühne des Waldsassener Kammermusikkreises gebracht.

Der historische Flügel wurde 1836 von Felix Groß gebaut. Er war Schüler von Conrad Graf, dem damals wohl berühmtesten Klavierbauer Wiens. Für seinen romantischen, gehauchten Klang besitzt der Flügel ein drittes Pedal: Den Moderator. Für die damalige Zeit eine Besonderheit.

(vl)