Oberpfalz TV

Kümmersbruck: Auf dem Motorrad im Einsatz

Im Kraftfahrausbildungszentrum der Bundeswehr in Kümmersbruck wurden Fahrlehrer in die neu angeschafften Motorräder eingewiesen. Beim Fahrsicherheitstraining ging es dabei nicht nur um das exakte Fahren, sondern auch um Standsicherheit und viele Dinge mehr.

Rund 300 Soldaten werden hier jährlich auf dem Motorrad geschult. Das Kraftfahrausbildungszentrum der Bundeswehr in Kümmersbruck ist dabei das einzige in Deutschland. Die Schulungen finden dabei nicht nur auf dem Kasernengelände statt, sondern auch im Gelände.

Und noch ein paar Daten zu den 24 neuen Motorrädern. Es handelt sich hierbei um die BMW R1200 RT. Das Motorrad hat eine Länge von etwa 2,20 Meter und eine Breite von über 90 Zentimetern. (tb)