Oberpfalz TV

Kümmersbruck: Dieseltank läuft auf Raststätte aus

Fast 100 Liter Diesel sind heute Morgen nach einem Unfall in die Kanalisation gelaufen: Der Fahrer eines LKW wollte den Rastplatz Laubenschlag auf der A6 bei Kümmerbruck verlassen. Die Auffahrt war durch einen Pannen-LKW verengt. Beim Vorbeifahren blieb der Dieseltank des LKW am Bordstein hängen und riss auf. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, um den Diesel zu binden. Sie konnten verhindern, dass sich der Kraftstoff weiter in der Kanalisation ausbreitete. Eine Gefahr für Grund- und Trinkwasser besteht dadurch nicht.

(Videoreporter: Jürgen Masching/eg)