Kümmersbruck: Spatenstich bei Umgestaltung des Dorfplatzes

Die Umgestaltung des Dorfplatzes in Kümmersbruck im Landkreis Amberg-Sulzbach läuft inzwischen auf Hochtouren. Start der Bauarbeiten war bereits Anfang März.

Heute dann der offizielle Spatenstich durch den Regierungspräsidenten der Oberpfalz Axel Bartelt und Kümmersbrucks Bürgermeister Roland Strehl. Genau hier soll in Zukunft das neue Ortszentrum entstehen, dass es in dieser Form derzeit in Kümmersbruck nicht gebe. Als Zeitplan stehen derzeit zwei Jahre Bauzeit im Raum. Laut Strehl ein sehr straffer, aber definitiv machbarer Zeitplan. Die Baumaßnahmen führen derzeit auch zu verkehrstechnischen Behinderungen. Die Baustelle ist im Moment nur als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Amberg befahrbar.

Die Gemeinde bittet die Autofahrer, sich an diese Regelung zu halten. Um das sicherzustellen, wird es an dieser Stelle vermehrt Polizeikontrollen geben.