Oberpfalz TV

Latsch/Mantel: Sechs Verletzte bei zwei Unfällen

Sechs Personen sind heute Morgen bei zwei Unfällen zum Teil schwer verletzt worden – innerhalb nur einer halben Stunde und nur wenige Kilometer voneinander entfernt.

 

Gegen sechs Uhr krachten zwei Autos zwischen Hütten und Mantel zusammen. Kurz vor der Einfahrt zum Badesee geriet ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf das Bankett und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dort rammte er einen Golf. Drei Personen wurden leicht verletzt und ambulant behandelt.

 

Nur eine halbe Stunde später dann ein Unfall auf der B470 bei Weiden zwischen den Abfahrten Latsch und Brandweiher. Dort geriet ein Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem PKW. Dessen Fahrerin wurde schwer verletzt, die beiden Insassen des anderen Autos mittelschwer.

 

In Folge des Unfalls kam es auf der B470 zu einem kilometerlangen Stau. Der Sachschaden bei den Unfällen beläuft sich auf insgesamt 33.000 Euro.

(Videoreporter: Jürgen Masching/eg)