Lennesrieth/ Waldthurn: Teilnahme bei „Unser Dorf hat Zukunft“

27.000 bayerische Dörfer haben sich in der Vergangenheit ganz besonders heraus geputzt. Denn sie alle waren seit 1961 Teilnehmer des staatlichen Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Auch jetzt gibt es neue Dörfer, die zeigen wollen, was alles in ihnen steckt und wie sie sich weiterentwickelt haben. Eines, das sich dem Wettbewerb, der von 2019 bis 2022 läuft, stellen möchte, ist die Ortschaft Lennesrieth bei Waldthurn.

Beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gibt es insgesamt fünf Teilaspekte, die bewertet werden. Darunter fallen unter anderem die sozialen und kulturellen Aktivitäten des Dorfes, die Baugestaltung und –entwicklung,  und auch die Entwicklungskonzepte und wirtschaftlichen Initiativen.

Im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ist Lennesrieth die einzige Gemeinde, die sich beworben hat. Automatisch in den Bezirksentscheid vorrücken kann Lennesrieth jedoch nicht. Deswegen ist auch Herbert Grünwald von der Bezirkskommission bei der Begehung durch die Jury des Kreisentscheids mit vor Ort. Er entschied, dass die Gemeinde auch für den Bezirksentscheid geeignet ist.

So durfte in Lennesrieth dann auch gefeiert werden – ehe sich dann die Ortschaft für den anstehenden Bezirksentscheid 2020 erneut herausputzen darf. Und auch da zeigen darf, dass sie Zukunft hat. (nh)