Leuchtenberg: Landestheater Oberpfalz startet in den neuen Spielbetrieb

Am 30. Juli geht es wieder los. Dann startet das Landestheater Oberpfalz mit „Die Kuh Rosmarie“ von Andri Beyeler das Sommertheater. Die Proben zum Zwei-Personen-Stück laufen bereits auf Hochtouren. In der Kinderbuchadaption geht es um die Kuh Rosmarie. Sie ist der ganze Stolz ihres Besitzers, des Bauern Hebeisen. Doch Rosmarie ist alles andere als eine einfache Kuh. Doch das könnte sich im Laufe des Stückes noch ändern. Regisseur Till Rickelt verrät schon einmal vorab, dass es sich bei dem Familienstück um eine Inszenierung mit viel Wortwitz mit Live-Musik-Untermalung handelt. Welche Abenteuer die Kuh Rosmarie erlebt, können die Zuschauer dann an insgesamt sieben Terminen herausfinden. Premiere feiert die „Kuh Rosmarie“ am 30. Juli im Schlossgarten der Friedrichsburg in Vohenstrauß. Alle weiteren Termine sowie die Tickets finden Sie hier.

(awa/ Bildquelle: Landestheater Oberpfalz)