Oberpfalz TV

Leuchtenberg: Markus Söder eröffnet 35. Burgfestspiele

„Verrückte Welt“, das ist das Motto der 35. Burgfestspiele Leuchtenberg des Landestheaters Oberpfalz. Heimatminister Dr. Markus Söder hat die Schirmherrschaft dafür übernommen und die Saison 2017 bei der Premiere von William Shakespeares klassischer Komödie „Ein Sommernachtstraum“ eröffnet.
Das LTO hat das Stück aus dem 16. Jahrhundert neu inszeniert und damit bei der Premiere alle begeistert. Es spielt in Griechenland, es geht um die Irrungen und Wirrungen der Liebe, Elfenkönige und ihre Gehilfen, Zauberblumen, die verliebt machen…und dann sind da auch noch Handwerker, die im Wald ein Theaterstück über tragische Liebe proben.
Das LTO lässt das in die Jahre gekommene Stück wieder neu aufleben und sorgte bei der Premiere für viele Lacher.

Das Stück „Ein Sommernachtstraum“ wird noch bis zum 29. Juli aufgeführt. Infos und Karten finden Sie auf www.landestheater-oberpfalz.de. (ab)