Lohberg: Wolf-Hundetag im Bayerwald-Tierpark

Der Hund als der beste Freund des Menschen und der Wolf als die Gefahr für jedes Tier: der Bayerwald Tierpark will durch den Wolf-Hundetag zeigen, dass sich die Tiere ähnlicher sind als man denkt.

Dadurch soll vor allem eine Brücke zwischen Wolf und Mensch geschlagen werden. Der Hund dient hier als ganz besondere Verbindung.

Im Park verteilt befanden sich verschiedene Aktionen die den Zusammenhang und die Wichtigkeit beider Tiere aufgegriffen haben. Anwesend war die Rettungshundestaffel Bayern, die Hundeschule Slowdog, der Wolfstammtisch Oberpfalz/Franken und Zwinger Van Grey Naturkost für Hunde. (mb)