Luhe: Tourneestart von „Bonfire“

Für die Fans von Rockmusik aus den 80-ern einen Sensation: Die Heavy-Rock-Legende „Bonfire“ hat in dem kleinen Ort Luhe ihre Tournee gestartet. Mit Gründer Hans Ziller an der Spitze hat die Band in der Music-Bar 349er ihr neues Album „Temple of Lies“ vorgestellt.

Bei rund 200 Besuchern war es für die erfolgverwöhnte Metal- und Hardrock-Truppe fast ein Wohnzimmerkonzert. Entsprechend heiß war die Stimmung.

Nach Luhe tourt Bonfire mit „Temple of Lies“ durch acht Länder.

(gb / Videoreporter: Gustl Beer)