Oberpfalz TV

Mantel: Manöver des Artilleriebataillons 131 am Manteler Weiher

Üben für den Ernstfall. Die 5. Batterie des Artilleriebataillons 131 aus der Ostmarkkaserne Weiden hat beim Manteler Weiher ein Manöver durchgeführt. Da das Übungsszenario eine Verminung des gesamten Geländes vorsah, war das Ziel die Gewässerüberquerung des Weihers. Hierbei mussten die rund 85 Soldaten mit ihrer fast 30 Kilogramm schweren Ausrüstung den Badesee schwimmend überqueren. Das Manöver ist Teil einer vierwöchigen militärischen Ausbildung.

(dk / Videoreporter: Christina Röttenbacher)