Oberpfalz TV

Nachwuchs bei den Landwirten

In der Weidener Max-Reger-Halle sind heute die Meisterbriefe im Bereich Landwirtschaft übergeben worden. In der Oberpfalz haben sich dieses Jahr 39 junge Menschen im Fortbildungszentrum für Landwirtschaft und Hauswirtschaft in Almesbach zum Landwirtschaftsmeister ausbilden lassen.

Sie wissen, dass sie sich den Herausforderungen der Zeit stellen müssen, so Maria Bauer aus Neunburg vorm Wald. Beispielsweise seien dies Herausforderungen im Bereich Tierwohl, wo man allerdings schon sehr gut aufgestellt sei. Auch müsse der Dialog mit dem Verbraucher gesucht werden, so Florian Weiß aus Hahnbach. Die Landwirte würden häufig an den Pranger gestellt, obwohl sie sehr gute Arbeit leisteten. Den Verbrauchern müsse aber auch deutlich gemacht werden, dass Qualität ihren Preis habe. Von fairen Preisen bei der Milch sei man noch weit entfernt.

Die frisch gebackenen Meister sehen sich auf alle Fälle für die Zukunft gerüstet. Sie haben sich mit innerster Überzeugung für den Beruf Landwirt entschieden. (tb)

Neue Videos

Spendenvergabe der Sparkasse Oberpfalz Nord 00:16 12 500 Euro hat die Sparkasse Oberpfalz Nord an gemeinnützige soziale Einrichtungen in Weiden übergeben. Das Geld geht an die (…) Ausstellungseröffnung „Rückkehr des Crazy Frank“ von Kevin Coyne 00:36 Die Rückkehr des Crazy Frank. Unter diesem Namen steht die Ausstellung des ehemaligen Musikers, Künstlers und Autors Kevin Coyne. (…) Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der B 22 00:37 Bei dem Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind gestern Abend auf der B22 bei Wieselrieth vier Menschen verletzt worden. (…) Kurznachrichten vom 12.01.2018 02:06 * Kleintransporter überschlägt sich bei Vohenstrauß * Schwerer Verkehrsunfall bei Leuchtenberg * Sparkasse Oberpfalz Nord übergibt (…) Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt 00:21 Ein Kleintransporter hat sich heute bei Vohenstrauß überschlagen, dabei wurde der Fahrer verletzt. Er war gegen 14 Uhr zwischen (…) Streiks in der Oberpfalz gehen weiter 02:04 In Baden-Württemberg sind gestern die Tarifverhandlungen abgebrochen und ohne Ergebnis vertagt worden. Wäre es zu einer Einigung (…) Bezirksklinikum Wöllershof wird weiter ausgebaut 02:12 Ist der Weg zu weit, dann suchen sich psychisch Kranke keine Hilfe mehr: Das zeigt eine aktuelle Untersuchung. Dort heißt es: wenn (…) Stadt Weiden und Narrhalla Weiden präsentieren neues Programm für Faschingsdienstag 02:25 Offiziell ist der Fasching ja am 11.11. gestartet. So richtig in Fahrt sind die Narrinnen und Narren aber bislang noch nicht (…) Koller oder Göth? 02:35 Es war  eine sehr knappe Entscheidung. Bei der Bürgermeisterwahl in Sulzbach-Rosenberg im Jahr 2012 konnte sich der SPD-Kandidat (…) Das Aus für die Straßenausbaubeitragssatzung? 03:33 Die Freien Wähler planen ein Volksbegehren gegen die Straßenausbaubeitragssatzung. Dazu werden ab 22. Januar Unterschriften (…) Neujahrsbesuch des Bezirks im Sibyllenbad 00:35 Kindernachmittag „Die verflixten sieben Geißlein“ 00:29 Stricktreff „Flotte Nadeln“ 00:18 Kurznachrichten vom 11.01.2018 01:33 * Neujahrsbesuch des Bezirks im Sibyllenbad * Kindernachmittag „Die sieben Geißlein“ * Stricktreff „Flotte (…) Gespräche über Lärmvorsorge bei Elektrifizierung 02:06 Die Gespräche kommen ins Rollen: bei der Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Regensburg und Hof können die Anwohner mit (…)