Oberpfalz TV

Millioneninvestition fließt in Gaisweiher

 

Die Freizeit- und Campinganlage Gaisweiher bei Flossenbürg hat etwa vier Jahrzehnte auf dem Buckel. Und das Alter lügt nicht. Vieles entspricht nicht mehr den heutigen Standards und muss saniert oder erneuert werden. Zeitweise wurde deswegen sogar darüber nachgedacht, die Anlage zu schließen. Letztendlich hat sich der Flossenbürger Gemeinde- und Verwaltungsrat aber doch dazu entschlossen, stattdessen zu investieren, um die Anlage zu erhalten. Und noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten beginnen.

Kostenpunkt für die gesamten Sanierungs- und Erneuerungs-Maßnahmen: knapp 2,4 Millionen Euro. Einen Teil davon trägt das Kommunalunternehmen, der Rest soll über verschiedene Fördertöpfe finanziert werden.

Mit der Sanierung des Zentralgebäudes mit der Gaststätte soll angefangen werden, denn der neue Gastwirt wartet bereits darauf, dass er den Betrieb aufnehmen kann. Außerdem sollen die Sanitärgebäude energetisch saniert werden. Im hinteren Bereich des Campingplatzes entsteht ein neuer Jugendzeltplatz und auch an der Freizeitanlage rund um den See wird sich etwas tun: sie soll für alle Altersgruppen attraktiv gestaltet werden. (ab)

Neue Videos

„Vertrauen in Lebensmittel schaffen“ 02:42 Der Gammelfleisch-Skandal, das Pferdefleisch in der Lasagne oder jüngst der Fipronil-Skandal, bei dem mehrere Millionen mit dem (…) Kurznachrichten vom 22.08.2017 02:16 * 50 Jahre Europafahne in Weiden * Stadtführer in Tirschenreuth ziehen Bilanz * 20 Jahre Birkenhof * Dartspektakel in Eslarn * (…) Dartspektakel im Eslarner Tannenhof 00:28 Die „Dartfreunde Eslarn“ haben zum großen Dartturnier im Eslarner Tannenhof geladen. Rund 280 Teilnehmer lieferten sich Duelle in (…) 32.300 € Spende für „Spitzenköche für Afrika“ vom Landhotel Birkenhof 00:44 Das Landhotel Birkenhof bei Neunburg vorm Wald hat sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Beim Kulinarik-Festival waren fünf (…) Erfolgsgeschichte der „Historischen Stadtführungen“ 00:30 Anlässlich der „Historischen Stadtführungen“ hat die Stadt Tirschenreuth zu einer Abschlussbesprechung im Franz-Josefs-Atelier (…) 50 Jahre europäische Ehrenfahne in Weiden 00:28 Im großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses in Weiden ist an das 50-jährige Jubiläum für die Überreichung der europäischen (…) Massives Algenproblem am Eixendorfer Stausee 02:40 „Erkenntnisse zur Verringerung der Auswirkungen bzw. zur Verbesserung der Verträglichkeit von Wasserkraftanlagen auf die (…) Jung, musikalisch, preisgekrönt 02:38 Oberpfälzer Kultur erhalten: Das ist eines der Ziele des Bezirks Oberpfalz. Deswegen ehrt er jedes Jahr Kulturschaffende mit dem (…) Forderung nach Ausgleichszahlungen in Hohenburg 02:53 Das Thema ist in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzbach nicht gerade neu. Es geht um die Ausgleichszahlungen, die (…) Newsblock vom 21.08.2017 02:38 * Opel Corsa in Weiher versenkt * Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Meerbodenreuth * Polnische Geigentöne im Nittenauer Rathaus (…) Gelungener Auftakt der alljährlichen „Woizkirwa“ 00:27 Die Sulzbacher haben die Eröffnung ihrer altehrwürdigen „Woizkirwa“ gefeiert. Angefangen mit dem alljährlichen Schmücken und (…) „Robeis Racing“ und „Schlammschlucker“ brillieren bei der Mofacross-Meisterschaft 00:26 In Neukirchen wurde das dritte und letzte Rennen der Mofacross-Meisterschaft „Mofacross der Nationen“ ausgefahren. Rund 32 Fahrer (…) Opel Corsa in Weiher versenkt 00:19 Kurioser Unfall in Bodenwöhr. Heute Nacht ist gegen 01.00 Uhr ein Opelfahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug (…) Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Meerbodenreuth 00:25 Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 15.000 Euro – das Ergebnis eines Verkehrsunfalls heute Morgen zwischen Parkstein und (…) Polnische Geigentöne im Rathaus in Nittenau 00:44 In der Rathaushalle von Nittenau sind die 3. Sommerlichen Rathauskonzerte eröffnet worden. Für den Auftakt sorgten der (…)