Oberpfalz TV

Ist Steiningloh tot?

Ein Sarg und mehrere Kreuze vor dem Ortseingang Steiningloh bei Hirschau im Landkreis Amberg-Sulzbach. Aufgestellt in der Nacht zum 1. Mai, der Walpurgis-Nacht. Das ist bekannt. Ein klassischer Walperer-Streich. Sprich Spaß ist dank diesem alten Brauchtum erlaubt und auch öffentlichkeitswirksam darf er sein. Doch wer hat sich diesen Streich ausgedacht und welche Botschaft steckt dahinter? Wir begeben uns auf Spurensuche Teil 1.

Und wir sind fündig geworden. Laut dem Anwohner Hans Amann gebe es in Steiningloh viele Dinge, die angepackt werden müssen: Internet, Radweg, Hochwasserschutz, Sanierung der Kapelle. Alles Themen, bei denen schon so viel versprochen worden sei, bei denen sich aber nichts tue. Frust mache sich breit.
Gute Nachrichten gibt es aber: 12.500 Euro gibt es von der Bayerischen Landesstiftung für die Sanierung und die Instandsetzung der denkmalgeschützten katholischen Kapelle. Und auch was den Hochwasserschutz betrifft, gibt es vielleicht am Donnerstag mehr. Denn da ist für 18 Uhr ein Treffen mit dem Amt für ländliche Entwicklung angedacht. Ein Thema, das seit 2005 existiere, so Amann.
Also tut sich vielleicht doch endlich was in Steiningloh und kriegen wir vielleicht doch noch raus, wer hinter dem Walperer-Streich steckt? Wir bleiben dran und nächste Woche gibt’s den zweiten Teil unserer Suche. (sd)

Videos aus "Hirschau"

Ist Steiningloh tot? 02:24 Ein Sarg und mehrere Kreuze vor dem Ortseingang Steiningloh bei Hirschau im Landkreis Amberg-Sulzbach. Aufgestellt in der Nacht (…) Grußwort 1. Bürgermeister Hermann Falk – Hirschau 01:35 Projekt „Kettcar“ an Grundschulen gestartet 03:38 Die Straße ist ein gefährlicher Ort – obwohl die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland im vergangenen Jahr auf ein Rekordtief (…) Zeremonie des Patenbittens der FFW Hirschau 00:28 150-jähriges Jubiläum feiert die Freiwillige Feuerwehr Hirschau in diesem Jahr. Aus diesem Grund wurde der traditionelle Brauch (…) Der Dialekt stirbt aus 00:28 Es wird immer weniger Dialekt gesprochen. Die Kreisheimatpflege und die Volkshochschule im Landkreis Amberg-Sulzbach wollen (…) Bayern finanzstark und zukunftsorientiert 02:35 „Bayern – Finanzstark und Zukunftsorientiert“ unter diesem Thema stand der politische März der CSU in Hirschau. Im Rahmen der (…) „Ich saß auf Elvis‘ Schoß!“ 03:33 Elvis Presley war laut einer Umfrage im Jahr 1960 der bekannteste Mensch der Welt. Noch vor Jesus Christus. Genau zu der Zeit war (…) Menschen mit Behinderung – Menschen mit Potential 02:17 Im November waren im Bezirk der Arbeitsagentur Schwandorf rund 730 schwer behinderte Menschen arbeitlos gemeldet. Umgerechnet ist (…) Conrad wird nicht verkauft 01:44 „Starke Konkurrenz und sinkende Gewinne – Conrad Electronic sucht einen Käufer“ So titelte die Zeitung die „Welt“ in ihrer (…) Conrad: „Fit für die Zukunft“ 02:18 „Wir sprechen nicht von der Zukunft, der Wandel durch Digitalisierung ist längst Wirklichkeit“. Das sagte heute einer, der es (…) Unfall mit zwei leicht Verletzten 00:32 Patenbitten der Feuerwehr Kohlberg 00:34 Patenbitten der Freiwilligen Feuerwehr Kohlberg. Im Mai 2018 hat die Feuerwehr Kohlberg ihr 150-jähriges Gründungsjubiläum. Im (…) Kunst und Humanität verbunden 02:26 Terroranschläge, Gewalt, Spannungen und Krisen. Themen, die die Nachrichten prägen. Die Lösung hieße Völkerverständigung. Und in (…) Neues Gewerbegebiet Hirschau fertiggestellt 01:42 Hirschau soll attraktiver werden für Firmen – das war das Ziel des Stadtrates, als dieser den Bau des neuen Gewerbegebiets „Am (…) Amberger Kaolinwerke laden zum Info- und Karrieretag 00:20