Kinotipp: Bad Spies

Eine Trennung nach einer langjährigen Beziehung ist immer hart. Auch für die Audrey, die Hauptperson in dem neuen Hollywood-Streifen Bad Spies. Sie und ihr Freund Drew gehen getrennte Wege. Doch so richtig loskommen kann sie nicht von ihm – zu sehr schmerzt es sie, ihn verloren zu haben. Was jetzt nach einem Liebesfilm mit vielen Tränen klingt, ist eigentlich genau das Gegenteil. Denn irgendwann stellt Audrey fest, dass es besser gewesen wäre, wenn sie Drew nie getroffen hätte. Denn er hat ein verrücktes Geheimnis. Und schon wird aus der Romantik-Komödie eine Action-Komödie. (eg)