Oberpfalz TV

Ron Williams beim Benefizkonzert „Courage“

Die Themen Diskriminierung und insbesondere auch den Rassismus anzugehen – das ist die Selbstverpflichtung von Schulen, die den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ tragen. Seit 2013 ist das Weidener Augustinus-Gymnasium solch eine Schule. Sie hat hierbei auch einen prominenten Paten: Den Sänger und Entertainer Ron Williams. Und genau ER kam zum Benefizkonzert „Courage“ der Schule – und schnappte sich natürlich auch das Mikro.

Bei dem Benefizkonzert in der Weidener Max-Reger-Halle spielten er und auch die Schulchöre, sowie die Gruppe Strompost Kollektiv für den guten Zweck. Der Erlös des Abends soll „Amnesty International“ und dem „Arbeitskreis Asyl“ zugute kommen.

Doch das Benefizkonzert war und ist nicht die einzige Aktion der Schule im Rahmen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. So gab es etwa schon verschiedene Projekte und Workshops. (nh)

Weitere Videos für: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage