1. Schönseer Klöppeltage

Fäden, die durch kunstvolles Drehen und Kreuzen so miteinander verwoben werden, dass Spitze entsteht. Das ist Klöppeln – ein echtes Traditionshandwerk für das Schönseer Land. Eines, dass früher ein echter Broterwerb war. Doch auch wenn das heute nicht mehr der Fall ist – ganz in der Versenkung verschwunden ist das Klöppeln dort nie. Ganz im Gegenteil. Schönsee tut viel dafür, dass die Kunst des Spitzen-Machens dort lebendig bleibt. Dafür starteten heute die 1. Schönseer Klöppeltage.