10 Jahre Amberger Tafel

Die Amberger Tafel gibt es seit 10 Jahren. Gegründet wurde sie im Februar 2005. Seitdem kümmern sich 95 ehrenamtliche Helfer in der Ausgabestelle in der Sulzbacher Straße um die Kunden.

Laut 1. Vorstand Bernhard Saurenbach habe die Zahl der Kunden in den vergangenen 10 Jahren enorm zugenommen. Waren es anfangs 70 Kunden, so sind es jetzt 750. Tendenz weiter steigend. Die Zahlen jedenfalls sprechen für sich. Jährlich bekommt die Amberger Tafel von 70 Lebensmittelmärkten rund 320 Tonnen Lebensmittel. Die 3 Kühlfahrzeuge der Tafel fahren dabei zusammen 45.000 Kilometer pro Jahr.

Mit einer Feier hat sich vor Kurzem Bernhard Saurenbach bei allen Helfern und Sponsoren bedankt. Essen und Getränke wurden dabei von Sponsoren komplett bezahlt – als Dankeschön. Gegründet wurde die Amberger Tafel 2005 von Irmgard Buschhausen, Brigitte Netta und Beate Binder.
(tb)