113 mal für Sicherheit

Der Polizei vertrauen die meisten Deutschen. Nämlich 83 Prozent. Das ergab eine Forsa-Umfrage von 2017. Die Polizei liegt damit vor allen anderen Institutionen – auch etwa vor Ärzten oder Universitäten. Kein Wunder, die Polizei ist wichtig für die tatsächliche Sicherheit und auch für das subjektive Sicherheitsgefühl eines jeden Einzelnen. Jetzt gibt es 113 Frauen und Männer mehr für die Sicherheit. Denn in Nabburg sind jetzt neue Polizeimeister ernannt worden. (nh)