15.000 Euro für BRK-Seniorenheime und LEBENplus

15.000 Euro für soziale Institutionen. Die Stadt Tirschenreuth hat dreimal 5.000 Euro aus dem Vermögen der Spitalstiftung gespendet. Empfänger sind die beiden BRK-Seniorenzentren Haus Ziegelanger und Haus Mühlbühl sowie die soziale Institution LEBENplus. Sie alle würden den Stiftungszweck – die Unterstützung alter und bedürftiger Menschen – im besten Sinne umsetzen, so Bürgermeister Franz Stahl bei der Übergabe.

(az / Videoreporter: Peter Nickl)