17-Jähriger bei Arbeitsunfall verletzt

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es gestern Abend in Katzdorf bei Teublitz. Ein 17-jähriger Mann versuchte ein größeres Mauerstück mit der Schlagbohrmaschine aus der Garage zu brechen. Dabei fiel ihm ein ca. 1 qm großes Stück Ziegelmauer gegen das linke Bein. Er wurde eingeklemmt und konnte erst durch die beiden Feuerwehren Teublitz und Katzdorf befreit werden. Mit mittelschweren Verletzungen wurde der 17-Jährige in Amberger Klinikum gebracht.

(sd/Videoreporter: Sebastian Bock)