Oberpfalz TV

3 Jahre Haft wegen versuchten Mordes

„Es war ihm schlichtweg wurscht, dass der Geschädigte sterben könnte.“ Das sagte Staatsanwalt Hans Schnappauf heute über den Angeklagten Klaus E.. Der musste sich vor dem Landgericht Weiden verantworten, weil er eine Waffe auf einen Polizisten richtete und viermal abdrückte. Nur durch Glück ging die Waffe nicht los. Sein Verteidiger hingegen versicherte, dass Klaus E. keine Tötungsabsichten hatte. Eine schwere psychische Krankheit mit Wahnvorstellungen habe ihn in die Tat getrieben. Heute am vierten Verhandlungstag ist nun das Urteil gefallen.

Neue Videos

Wetter vom 27./28.05.2017 02:08 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Musikanten aus Tirschenreuth 10:53 Heute sehen Sie bei den Oberpfälzer Musikanten Lieder aus Tirschenreuth. Bei unserer Aufzeichnung damals waren schöne Gruppen (…) Wetter vom 26./27.05.2017 00:30 Hier geht’s zur aktellen Wetterseite (…) „dousamma“ macht Volksmusik erlebbar 00:42 Rund 700 Musiker auf elf Bühnen haben in Hirschau Volksmusik für Besucher erlebbar zu machen. Denn das oberpfälzische (…) 50 Jahre deutsch-französische Partnerschaft 03:22 Knapp 500.000 Soldaten und Zivilsten starben während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich. Jahrelang hielt Deutschland sein (…) Simultankirchen-Radler von Sperber-Bräu 00:21 An Christi Himmelfahrt wurde pünktlich ein neues „Bierschmankerl“ im Alten Rathaus in Sulzbach-Rosenberg präsentiert. Sperber-Bräu (…) Malwettbewerb für Kinderbürgerfest 00:24 Insgesamt 116 Bilder, Collagen und Gemeinschaftsproduktionen wurden zum Malwettbewerb für das Weidener Kinderbürgerfest (…) „Ja zur Organspende“ 00:31 Im Weidener Klinikum wurde über die Unerlässlichkeit von Organspenden aufgeklärt. Viele Menschen allein in Deutschland sind auf (…) Vermutete Brandstiftung in Weiden 00:32 Ein abbruchreifes Haus auf einem Gartengelände in Weiden ist in Brand geraten. Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr nahmen Anwohner (…) Soldaten des Logistikbataillons 472 wohlbehalten zurück 00:24 Über 170 Soldaten des Logistikbataillons 472 sind wohlbehalten aus ihren Einsatzgebieten in die Heimat zurückgekehrt. Im Schloss (…) Newsblock vom 26.05.2017 02:51 * Vermutete Brandstiftung in Weiden * Soldaten kehren wohlbehalten zurück * „dousamma“ macht Volksmusik erlebbar * (…) Mittelalterspektakel am Murner See 02:30 Sie waren die gefürchtetsten Seefahrer des frühen Mittelalters. Die Rede ist von den Wikingern. Neben anderen Schiffen griffen (…) Millionenschaden nach Brand in Waldsassen 01:06 Millionenschaden nach einem Großbrand. Bei einem Brand zweier direkt nebeneinander liegender Bauernhöfe im Waldsassener Ortsteil (…) Freizeittipp: Wurzelmuseum in Tremmersdorf 02:29 Zum Teil schlummerten sie über Millionen von Jahren in der Erde. Unbemerkt und unberührt. Sie erlebten Steinzeit und Eiszeit, (…) 7000 Läufer beim 8. NOFI-Lauf 02:28 Bewegung hat noch keinem geschadet. Doch leider ist das für viele im Alltag oft nicht möglich. Egal ob im Auto oder vorm PC: (…)