3. Verhandlungstag im Drogenprozess

Es war heute der 3. Verhandlungstag im Weidener Drogenprozess. Es geht weiterhin um rund 220 Kilo Marihuana, die der Angeklagte als einer der Köpfe einer bandenmäßigen Organisation nach Deutschland geschmuggelt haben soll. Und anderem nach Weiden und Regensburg. Bereits am Vormittag war der Prozess wieder einmal gekennzeichnet von einigen Sitzungsunterbrechungen. (tb)