5 Jahre Luftmuseum Amberg

Luftkunst auf 650 Quadratmetern, in allen Variationen. Das gibt es nur in Amberg. Seit fünf Jahren beweist Museumsleiter Wilhelm Koch, dass Luft auf ihre ganz eigene Art hörbar, sichtbar, fühlbar und erlebbar ist – und zwar im Luftmuseum. Zu sehen sind Pneu-Haufen, Geknickte Kreise, eine Einkaufstütenorgel, ein Luftbrunnen und, und, und. Luftboote waren jetzt zum traditionellen Luftboottreffen wieder vor dem Museum unterwegs.