70 Jahre „Neuer Tag“

Am 31. Mai 1946 erschien vom Medienhaus „Der Neue Tag“ die erste Ausgabe der Zeitung. Der bayerische Ministerpräsident Dr. Wilhelm Högner schrieb damals: „Der Name der neuen Zeitung ist glückverheißend. (…) Auch dieses Mal wartet Ihre Bevölkerung mit Schmerzen darauf, dass nach Schreckensherrschaft, Krieg und Zerstörung endlich ein neuer Tag, ein schönerer Tag anbricht.“

Seit dem ersten Erscheinen der Zeitung hat sich viel getan, so die geschäftsführende Verlegerin Viola Vogelsang-Reichl. Im Internet wurde die Zeitungsseite, das Onetz, auf Vordermann gebracht. Ferner sei ein ZeitungsApp geplant und vieles mehr.

In den kommenden Tagen und Wochen wird jetzt aber erst einmal gefeiert. Zum Vorteil übrigens für die Zeitungskunden, die das eine oder andere Schnäppchen erwarten dürfen. (tb)