Abend der bayerischen Außenwirtschaft in Amberg

Bayern international: Zum Abend der Außenwirtschaft hat das bayerische Wirtschaftsministerium Auslandsvertreter des konsularischen Korps in diesem Jahr ins Amberger Congress Centrum geladen. Bei ihrer Rede betonte die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner unter anderem, warum vor allem Märkte schwer zugänglicher Länder – wie der des Iran – erschlossen werden müssen. Zentraler Punkt des Abends waren auch die Chancen und Herausforderungen des Freihandelsabkommens TTIP. (aw)