Abschlussfeier Bereitschaftspolizei

ieden/Kreuth Ausbildungsseminar der Bereitschaftspolizei feiert Abschlussfeier Auf der Ernennungs- und Abschlussfeier des 21. Ausbildungsseminars der VII. Bereitschaftspolizei in Rieden sind knapp 140 Beamtinnen und Beamte zu Polizeimeisterinnen und Polizeimeister ernannt worden. Zwei Jahre, vier Monate und 28 Tage dauerte das Ausbildungsseminar. Unteranderem waren Projekte wie Alkohol- und Drogenprävention, ein gemeinsamer Workshop mit Russlanddeutschen und Projekte zum Thema Islamismus Teil der Ausbildung. Der Präsident der Bayerischen Bereitschaftspolizei (Wolfgang Sommer) richtete bei der Ernennungsfeier den Appell an die neuen Polizeimeister, das Ansehen der Bayerischen Polizei zu wahren und das Gespräch und das Vertrauen der Bürger zu suchen.