Abschlussvorstellung Weidener Komödiens

Die Theatergruppe „Weidner Komödiens“ hat seine Zuschauer diese Saison mit dem Dreiakter „Zwei schrecklich nette Familien“ schon mehrfach begeistert. In dem Stück von Jürgen Schuster geht es um zwei Familien, die beide zur „Gold-Familie des Monats“ gekürt werden wollen. Der Gewinner erhält nämlich 25.000 Euro. Dass beide die Anforderungen nicht unbedingt erfüllen liegt dabei natürlich auf der Hand. Morgen Abend ist das Stück zum letzten Mal im Waldgasthof Strehl in Weiden um 20:00 Uhr zu sehen.

(ac / Videoreporter: Erich Kummer)